Allianz Gesundheitskompetenz und Schule : Entwicklung von 100 Leuchtturmschulen bis zum Jahr 2025 : ein Visionspapier

  • Gesundheitskompetenz, verstanden als die Fähigkeit des Findens und angemessenen Umgangs mit gesundheitsbezogenen Informationen, kann als Schlüsselkompetenz des 21. Jahrhunderts verstanden werden. Angesichts der Informationsvielfalt und ihrer Bedeutung für die Erhaltung und Förderung von Gesundheit, sollte Gesundheitskompetenz möglichst früh im Lebenslauf und bereits in der Schule entwickelt und gefördert werden. Auf Basis eines nationalen Workshops mit Akteuren aus Wissenschaft, Praxis und Politik wird in dem vorliegenden Papier eine Vision zur Entwicklung von 100 Leuchtturmschulen bis zum Jahr 2025 entworfen. Diese Vision stellt der Ausgangspunkt einer neu gegründeten nationalen Allianz Gesundheitskompetenz und Schule dar.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Orkan Okan, Kevin Dadaczynski, Ulrike Koller, Verena Braun, Klaus Hurrelmann
URN:urn:nbn:de:hebis:66-opus4-8924
Document Type:Working Paper
Language:German
Date of Publication (online):2021/02/12
Publishing Institution:Hochschule Fulda
Contributing Corporation:Universität Bielefeld, HelmholtzZentrum München, Hochschule Fulda, IZGK, Hertie School, Nationaler Aktionsplan Gesundheitskompetenz, Public Health Zentrum Fulda
Release Date:2021/02/12
Tag:Allianz; Bildung; Gesundheitsförderung und Prävention; Gesundheitskompetenz; Organisationsentwicklung; Personalentwicklung; Schule; Unterricht; intersektorale Kooperation
Pagenumber:7
Institutes:Pflege und Gesundheit
Dewey Decimal Classification:6 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften
Licence (German):License LogoEinfaches Nutzungsrecht

$Rev: 13159 $