• search hit 7 of 624
Back to Result List

Für einen pragmatischen Umgang mit der grounded theory. Methodische Grundprinzipien und Anwendungsbeispiele

  • Als Kern der grounded theory werden kodieren und vergleichen angesetzt. Varianten betreffen Wege der Erkenntnis, Umgang mit Fachliteratur, Varianten des Kodierens und angestrebte Ergebnisse. Alle Grundgedanken werden illustriert durch Beispiele aus Lehrforschungsprojekten, die an der Hochschule Fulda durchgeführt wurden.

Download full text files

Export metadata

Metadaten
Author:Almut Zwengel
URN:urn:nbn:de:hebis:66-opus4-9543
URL:https://www.neue-praxis-shop.de/epages/64251991.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/64251991/Products/np20-6-zwengel
Parent Title (German):Neue Praxis
Editor:Hans Thiersch
Document Type:Article
Language:German
Date of Publication (online):2022/07/29
Date of first Publication:2021/01/01
Publishing Institution:Hochschule Fulda
Release Date:2022/07/29
Tag:Lehrforschungsprojekte; grounded theory; qualitative Sozialforschung
Issue:6/2020
First Page:534
Last Page:551
Note:
Zweitveröffentlichung
Institutes:Sozial- und Kulturwissenschaften
Licence (German):License LogoEinfaches Nutzungsrecht

$Rev: 13159 $